• Start

               

Willkommen auf der Startseite der katholischen Kirche St.Burchard Halberstadt
mit den Kirchen St. Andreas & St. Katharinen/St. Barbara in Halberstadt,
St. Nikolaus in Adersleben, St. Liborius in Gröningen!

 

Bischof G. Feige hat die 8. Anordnung für das Bistum Magdeburg erlassen.

Darin heißt es unter anderen:

Für die Gottesdienste gilt die 3-G-Regelung

(Geimpfte, Genesene und Getestete- der Schnelltest darf maximal 24 Stunden alt sein)

Kann diese an den Gottesdienstorten der Pfarrei nicht umgesetzt werden

weil zum Beispiel keine ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gefunden werden

die entsprechende Nachweise prüfen und dokumentieren,

können die Verantwortlichen beschließen

die Gottesdienste ins Freie zu verlegen und unter Einhaltung der Abstandsregelungen und der Maskenpflicht zu feiern.

Alternativ dazu steht es ihnen zu, die Gottesdienste abzusagen.

Darüber hinaus müssen in allen Gottesdiensten der Mindestabstand von 1,50m gewahrt bleiben,

eine medizinische Mund-Masen-Bedeckung auch am Platz getragen und die notwenigen Hygieneregeln eingehalten werden.

Bringen Sie bitte ab dem nächsten Wochenende ihren Impfpass mit,

oder den Nachweis, dass sie genesen sind, bzw. getestet sind.

An der Kirchentür werden die Nachweise geprüft.

Die komplette Anordnung des Bischofs finden Sie hier: Bitte klicken.


 

st.andreas st.katharinen
St.Andreas
St.Katharinen
st.nikolaus st.liborius
St.Nikolaus St.Liborius

  

Tagessegen

Der Tagessegen ist ein geistlicher Impuls - und zwar nicht nur als Text, sondern als jeden Tag aktualisiertes Video. Heinz-Jürgen Förg, Pfarrer des Bistums Mainz predigt darin jeweils kurz zum Evangelium des Tages und erbittet den Segen für den Zuschauer.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.